Archiv für den Monat Juni 2016

Himbeer- und Gedankenstreusel

Hallo!

Ich habe ja schon erwähnt, dass hier gerade ganz schön viel los ist. Vor allem schulisch. Notenabgabe ist bei uns erst am 14. Juli und an dem Tag schreiben wir sogar noch eine Klausur. Eine Woche vor meinem Flug! Dabei kann ich jetzt schon an kaum etwas anderes denken…

Der Titel kündigt ja schon „Gedankenstreusel“ an – also unsortierte Bruchstücke dessen, was in meinem Kopf gerade so vorgeht. Wer das Rezept für Himbeerstreuselkuchen möchte, kann das alles überspringen und nach unten scrollen. Himbeer- und Gedankenstreusel weiterlesen

Wenn das Leben dir Zitronen gibt…

…dann sag brav Dankeschön, such den heutigen Post mit dem Rezept aus deiner Favoritenliste und mach diese unglaublich leckeren Lemon Bars! Sie sind weich, süß, frisch, lecker, sommerlich. Diese Zitronendinger sind Sonne in eurem Bauch, versprochen. Und sie sind auch wirklich sehnlichst erwartet worden: ich bin in der letzten Woche ständig nach dem Rezept gefragt worden, teils mit Bitten und Schwärmereien und teils mit Drohungen verbunden…

Meine begeisterten Testpersonen sind allein durch den Geschmack überzeugt worden. Da ich euch leider kein Stück anbieten kann (wir haben schon alle aufgegessen und alles ist digital eben auch nicht möglich), habe ich noch vier weitere unschlagbare Argumente, warum ihr dieses Gebäck ausprobieren werden wollt: a) die Farbe ist toll, b) sie sind super schnell gemacht, c) die Herstellung ist so einfach, man benötigt nicht mal einen elektrischen Mixer und d) die Zutaten habt ihr ganz bestimmt im Haus. Wenn das Leben dir Zitronen gibt… weiterlesen

Vorbereitungswochenende

Hallo, kennt ihr mich noch? Ich bin die, die in letzter Zeit so unregelmäßig schreibt und von der ihr seit zwei Wochen nichts mehr gehört habt!

Naja, ihr solltet euch vielleicht besser schon daran gewöhnen. Denn in Costa Rica werde ich vermutlich eher sporadisch posten. Ich muss mir schließlich ein neues Leben aufbauen, Freunde finden, mich in der Gastfamilie einleben, an die Kultur gewöhnen, in der Schule mitkommen und ganz viel Spanisch sprechen, da kann ich nicht so viel Zeit in der virtuellen Welt verbringen. Klingt logisch, oder?

So, dann kommen wir mal zum eigentlichen Blogeintrag für heute. Er handelt vom Vorbereitungswochenende! Und, äh, nein, ich meine nicht das letzte. Es ist schon zwei Wochen her. Wie auch immer, dem Leuten in meinem Umfeld habe ich natürlich schon viel erzählt. Für alle anderen kommt jetzt ein Bericht  🙂 Vorbereitungswochenende weiterlesen