Archiv für den Monat April 2017

NICARAGUA

Am Dienstag hatte ich die Hoffnung eigentlich schon aufgegeben, in den freien Tagen um Ostern etwas unternehmen zu können. Die Ticos bleiben meistens zuhause zum Beten und Reflektieren, meine Gastschwester musste für die Uni lernen und meine Mutter hat gearbeitet und gewaschen. Zwei Freundinnen und ich hatten eine Reise nach Nicaragua geplant, aber Intercultura wollte uns die Erlaubnis, das Land zu verlassen, am Freitag nicht mehr ausstellen, weil das Büro schon geschlossen war. Jedenfalls riefen sie mich an, als ich am Dienstag mit Freunden in Zarcero unterwegs war, dass wir spontan doch gehen konnten. Als ich abends nach Hause kam, packte ich meinen Koffer, legte den Reisepass bereit, die Sonnenbrille raus und am nächsten Tag ging es los. NICARAGUA weiterlesen